VfL Wolfsburg gegen Real Madrid Quoten zum 1/4-Finale

Quoten zur Champions LeagueChampions League, Viertelfinale: VfL Wolfsburg gegen Real Madrid klarer Außenseiter

Zum ersten Mal überhaupt steht der VfL Wolfsburg im Viertelfinale der Champions League, was die Niedersachsen in einer grundsätzlich eher durchwachsenen Saison wohl zuvorderst der glücklichen Auslosung des Achtelfinales zu verdanken haben, in dem der letztlich souverän eliminierte belgische Meister KAA Gent die niedrigste aller möglichen Hürden darstellte.

VfL Wolfsburg gegen Real Madrid Quoten zum 1/4-Finale

Mit den vergleichsweise leichten Spielen ist es für die Wölfe nun aber vorbei, denn in der Runde der letzten Acht wartet mit Real Madrid ein richtiges Schwergewicht auf die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking, die in der Bundesliga die erneute Qualifikation für die Königsklasse zu verpassen droht.

Quoten Wolfsburg gegen Real

Die Rollen beim Duell Wolfsburg gegen Real Madrid sind sehr klar verteilt, wie schon anhand der Wettquoten für das Hinspiel in der Volkswagen-Arena deutlich wird. Für einen Wolfsburger Heimsieg gegen die Königlichen lockt der Buchmacher Interwetten.com mit der Top-Quote 5,10, während es für Wetten auf einen Sieg von Real maximal die von Ladbrokes, Unibet, Tipico.com, Betway, Betsson und Bwin.de offerierte Quote von 1,75 gibt. Für Tipps auf Unentschieden führt Betvictor.com mit der Quote 4,10 den Quotenvergleich an.

Über-Unter Quoten Wolfsburg – Madrid

Obwohl Real Madrid seine beiden Achtelfinals gegen den AS Rom nüchtern mit 2:0 gewonnen hat, rechnen die Buchmacher eher mit einer torreichen Begegnung. So fällt die maximale Quote für Wetten auf Over 2,5 mit der 1,70 von Interwetten deutlich niedriger aus als die Höchstquote für Under 2,5, die bei 2,35 liegt und von Unibet angeboten wird.

Statistik Wolfsburg – Madrid

Der VfL Wolfsburg trifft zum ersten Mal überhaupt auf Real Madrid, was nicht unbedingt verwundert, sind die Niedersachsen doch erst zum zweiten Mal in der Champions League dabei. Die Wölfe können aber auf zwei Duelle mit anderen spanischen Teams zurückblicken. Im UEFA-Cup 1999/2000 scheiterte Wolfsburg mit zwei Niederlagen in Runde drei an Atletico Madrid (1:2 und 2:3), während zehn Jahre später die zweite Runde der Europa League gegen den FC Villarreal nach einem 2:2 auswärts mit einem 4:1-Heimsieg überstanden wurde.

Vorschau Wolfsburg – Madrid

Nachdem in der Vorrunde nur die Partie gegen Manchester United ausverkauft war, während gegen ZSKA Moskau und die PSV Eindhoven ebenso viele Plätze frei geblieben sind wie im Achtelfinal-Rückspiel gegen Gent, war der Ansturm auf die Tickets für das Duell mit Real Madrid enorm. Die Volkswagen-Arena ist daher sicherlich bis auf den letzten Platz gefüllt, wenn Cristiano Ronaldo und Co. auflaufen.

Wolfsburg vs Real
Hier klicken!

Und die Chancen stehen gut, dass im Team von Trainer Zinedine Zidane dann auch alle Stars einsatzfähig sein werden. Auch die zuletzt leicht angeschlagenen Sergio Ramos und Gareth Bale dürften rechtzeitig fit werden. Bei Wolfsburg hofft man noch auf das Comeback von Abwehrchef Naldo, der gerade gegen die starke Real-Offensive wichtig wäre, doch dass es für den Brasilianer nach seiner Schulterverletzung reichen wird, ist eher unwahrscheinlich.

Die Partie VfL Wolfsburg gegen Real Madrid wird sowohl von Sky als auch vom ZDF live übertragen.

Viertelfinalquoten auf Bayern gegen Benfica Lissabon

Bayern - Benfica QuotenChampions League, Viertelfinale: FC Bayern gegen Benfica Lissabon klarer Favorit

Bei der Champions League Auslosung des Viertelfinales, durften sich die Bayern nicht über fehlendes Glück beschweren. Anstatt einen hochkarätigen Gegner wie den FC Barcelona, Real Madrid oder Paris St. Germain zu erwischen, bekommen es die Münchner mit Benfica Lissabon zu tun.

Viertelfinalquoten auf Bayern gegen Benfica Lissabon

Die Portugiesen stellen zwar sicherlich keine Laufkundschaft dar, sind aber klar zu den schwächeren Teams unter den letzten Acht der Königsklasse zu zählen.

Quoten Bayern gegen Benfica

Dementsprechend sehen die Buchmacher den FC Bayern gegen Benfica auch als klaren Favoriten. Im Hinspiel in der Allianz Arena wäre alles andere als ein Heimsieg des Tabellenführers der Bundesliga eine faustdicke Überraschung, wie nicht zuletzt die maximale Quote 1,22 von Interwetten für Wetten auf die Bayern deutlich macht. Auf der anderen Seite winkt für einen richtigen Tipp auf Benfica bei Betway der 21-fache Einsatz. Und selbst für ein Unentschieden fällt die von Bet3000 offerierte Höchstquote mit der 7,62 schon sehr hoch aus.

Torwetten Bayern – Lissabon

Angesichts der Münchner Offensivwucht, gegen die am Ende letztlich auch die anerkannt starke Defensive von Juventus Turin nicht mehr viel ausrichten konnte, geht die Tendenz der Buchmacher klar zu einer weiteren, torreichen Begegnung in der Allianz Arena.

Wettbonus zur Champions League
Hier klicken!

Für Wetten auf Over 2,5 gibt es jedenfalls maximal die unter anderem von Tipico, Mybet und Betvictor angebotene Höchstquote 1,60, wohingegen für Torwetten auf Under 2,5 bei Unibet die Maximalquote 2,45 erhältlich ist.

Bilanz zwischen Bayern und Benfica

Beide Vereine standen sich bislang sechsmal gegenüber, in insgesamt drei K.o.-Duellen. Dabei kamen am Ende immer die Bayern weiter, die bei vier Siegen und zwei Unentschieden noch nie gegen Benfica verloren haben. Im Viertelfinale des Europapokals der Landesmeister 1975/76 sowie im Achtelfinale des gleichen Wettbewerbs 1981/82 trennten sich beide Vereine in Lissabon jeweils torlos. In München machten die Bayern dann mit 4:1 und 5:1 zweimal kurzen Prozess. Im Achtelfinale des UEFA-Cups 1995/96 gewann der FC Bayern beide Spiele: 3:1 in Lissabon und 4:1 zu Hause.

Vorschau Bayern – Benfica

Für die Münchner gibt es gleich zwei gute Omen. Sowohl 1976 als auch 1996 wurde nicht nur gegen Benfica, sondern am Ende auch der jeweilige Wettbewerb gewonnen. Und wenn Benfica zuletzt im Viertelfinale der Champions League stand, setzte es für die Portugiesen jeweils das Aus gegen den späteren Titelgewinner. 2006 gegen den FC Barcelona und 2012 gegen den FC Chelsea.

Rückblick CL-Achtelfinale

Dramatischer als das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Juventus Turin kann ein Duell in einer K.o-Runde kaum verlaufen. Nach dem 2:2-Ausgleich in der Schlussminute durch Thomas Müller, mit dem die Bayern das Ergebnis aus dem Hinspiel wiederholten, setzte sich der deutsche Rekordmeister letztlich in der Verlängerung gegen den italienischen Rekordchampion mit 4:2 durch.

Die Partie FC Bayern München gegen Benfica Lissabon wird ausschließlich von Sky live übertragen.

Neue Tipps »