Tottenham gegen Dortmund Quoten zum 1. Spieltag der Champions League

Champions League QuotenChampions League, 1. Spieltag: Dortmund bei den Spurs vor hoher Hürde

Es hätte in der diesjährigen Champions League für Borussia Dortmund sicherlich einfachere Aufgaben gegeben können als die Teams der Gruppe H. Mit APOEL Nikosia befindet sich ein absoluter Underdog dabei, dafür aber sind neben dem BVB, mit Real Madrid und den Tottenham Hotspurs auch zwei Hochkaräter, deren Anspruch der Einzug ins Achtelfinale ist. Gerade die direkten Duelle dieses Trios besitzen deshalb eine enorme Bedeutung. Gleich zum Auftakt sollte sich Dortmund im Londoner Wembley-Stadion keine Blöße geben. Im Wembley-Stadion spielt Tottenham aufgrund des Umbaus des heimischen Stadions an der White Hart Lane.

Tottenham gegen Dortmund Quoten

Die Buchmacher sehen im Tabellendritten der abgelaufenen Bundesliga-Saison und deutschen Pokalsieger allerdings in London den Außenseiter. So gibt es für Wetten auf einen Heimsieg der Spurs maximal die Quote 2,38 von Bet365. Die Top-Quote für Wetten auf einen Sieg des BVB fällt mit der Topquote 3,10 auch von Bet365 schon spürbar höher aus. Wer an ein Remis glaubt, mit dem man in Dortmund vermutlich leben könnte, ist derweil mit der Quote 3,70 von Betvictor und Bet365 am besten bedient.

Torwetten auf Tottenham gegen Dortmund

Weil beide Mannschaften in der Regel nach vorne spielen und jeweils über gute Offensivreihen verfügen, darf man sich auf unterhaltsame 90 Minuten freuen. Das sehen auch die Buchmacher bei ihren Quoten für Torwetten auf Over/Under so. Für Over 2,5 fällt die Quote 1,73 von Betvictor jedenfalls um einiges niedriger aus als für Under 2,5. Wer an maximal zwei Tore glaubt, sollte mit der Quote 2,33 von Unibet wetten.

Die Bilanz von Dortmund und Tottenham

Es hat bis ins Jahr 2016 gedauert, bis sich beide Vereine erstmals gegenüberstanden. Das Achtelfinale der Europa League 2015/16 geriet dann aber zu einer unerwartet klaren Angelegenheit für den BVB. Die Dortmunder hatten gegen ein nicht in Bestbesetzung angetretenes Spurs-Team durch Tore von Marco Reus (2) und Pierre-Emerick Aubameyang mit einem 3:0-Erfolg im Hinspiel bereits die Weichen auf Weiterkommen gestellt. Und auch das Rückspiel in London gewann der BVB durch einen Doppelpack Aubameyangs, dem Tottenham nur noch den Anschluss durch Heung-Min Son entgegensetzen konnte, mit 2:1.

Tottenham Hotspur

Anders als in der Europa League wird Spurs-Coach Mauricio Pochettino nun in der Königsklasse kaum eine bessere B-Elf aufbieten. Vielmehr will Tottenham mit der ersten Garde und dem festen Willen antreten. Ma möchte es besser zu machen als im letzten Jahr. Damals trafen die Spurs auch auf eine deutsche Mannschaft und scheiterten letztlich schon in der Vorrunde an Bayer Leverkusen sowie am AS Monaco. Auch deshalb, weil Tottenham mit dem Wembley-Stadion noch fremdelt und dort bei weitem nicht so stark wirkt wie in der eigentlichen Heimat. Soll der Sprung unter die letzten 16 gelingen, muss aber zwangsläufig auch zu Hause gepunktet werden. Dortmund will das natürlich verhindern und mit einem Auftaktdreier den ersten Schritt Richtung Achtelfinale machen.

Gruppe H, 1. Spieltag

Mi., 13.09. 20:45 Uhr

Tottenham Hotspur – Borussia Dortmund
Real Madrid – APOEL Nikosia

Die Partie Tottenham Hotspur gegen Borussia Dortmund wird sowohl von Sky als auch vom ZDF live übertragen.

12.09.2017

Quoten zum Finale zwischen Juventus Turin und Real Madrid

Quoten Juventus gegen RealChampions League, Finale: Real Madrid gegen Juventus Turin nur leichter Favorit

Im Finale der Champions League stehen sich in Cardiff mit Real Madrid und Juventus Turin zwei Schwergewichte des europäischen Fußballs gegenüber. Schon 1998 gab es diese Paarung im Endspiel. Damals hatte Real mit einem 1:0-Erfolg durch ein Tor von Predrag Mijatovic das bessere Ende für sich, wohingegen sich Juventus mit einem gewissen Zinedine Zidane geschlagen geben musste. Nun steht Zidane als Trainer bei Real Madrid in der Verantwortung und hat die Möglichkeit, als erster Coach überhaupt die Champions League zu verteidigen. Seit Einführung der Königsklasse 1992 ist es keinem Verein gelungen, seinen Titel zu verteidigen. Rekordgewinner Real will diesen Bann nun brechen und zugleich zum zwölften Mal triumphieren.

Juventus Turin gegen Real Madrid Quoten

Die Buchmacher sehen Real als leichten Favoriten. Für Wetten auf einen Sieg der Madrilenen nach 90 Minuten gibt es maximal die Quote 2,50, die mit 10Bet, Bet365, Betclic, Mybet und Tipico gleich eine Reihe von Buchmachern offeriert. Die beste Quote für Juventus Turin fällt mit der 2,90 von Bet365 indes auch nur etwas höher aus. Wer an eine Entscheidung erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen glaubt, kann sich für Fußballwetten auf Unentschieden bei Betway die Spitzenquote 3,40 sichern.

Torwetten zum CL-Finale Juventus gegen Real

Finalspiele sind zwar nicht immer, aber doch sehr häufig von der Taktik und einer vorsichtigen Herangehensweise geprägt. Deshalb glauben die Buchmacher trotz der beiderseits exzellenten Fußballer nicht unbedingt an torreiche 90 Minuten in Cardiff. Für Wetten auf Under 2,5 fällt die Spitzenquote 1,75 von Mybet und Tipico jedenfalls deutlich niedriger aus als die Top-Quote 2,15, die Betvictor, Betclic und Bet365 für Over 2,5 bieten.

Die Bilanz zwischen Juventus und Real

Insgesamt trafen beide Vereine inklusive des eingangs erwähnten Finalduells bisher 18-mal aufeinander. Immer in der Champions League bzw. im Europapokal der Landesmeister. Die Bilanz ist mit jeweils acht Siegen sowie zwei Unentschieden ausgeglichen. Auf neutralem Platz setzte sich bei bisher zwei Duellen stets Real durch. 1998 im Finale und 1961/62 in einem nötig gewordenen Entscheidungsspiel im Viertelfinale. Zum letzten Mal kreuzten beide im Halbfinale 2014/15 die Klingen. Damals zog Juventus etwas überraschend nach einem 2:1-Heimsieg und einem 1:1 in Madrid ins Endspiel ein.

Juventus Turin

Juventus holte den Henkelpott letztmals 1996 durch einen Sieg im Elfmeterschießen gegen Ajax Amsterdam und kassierte seitdem vier Finalpleiten. Zuletzt unterlag die Alte Dame 2015 dem FC Barcelona mit 1:3. Diese Serie möchte Juventus natürlich nicht fortsetzen, geht aber als leichter Außenseiter ins Endspiel. Die Alte Dame und insbesondere der sich nach dem Gewinn der Champions League sehnende Keeper Gianluigi Buffon würden den Erfolg von vor zwei Jahren gegen Real natürlich liebend gerne wiederholen. Der größte Trumpf soll dabei wieder die überragende Defensive werden. Die Abwehr von Juventus Turin hat in der gesamten Saison in zwölf Spielen in der Königsklasse erst drei Gegentore zugelassen.

Real Madrid

Dieses Jahr reist Real Madrid nicht nur als Titelverteidiger an, sondern auch als neuer spanischer Meister. Genauso wie Juventus in Italien, gewann auch Real die Meisterschaft 2017. Mit Christiano Ronaldo und Gareth Bale, spielen zudem zwei Außnahmespieler im Sturm von Real. Und im Mittelfeld mit Toni Kroos spielt ein Weltmeister in einer Topform für Madrid. Man darf also auf das Finale der Champions League gespannt sein.

Das Finale am 03.06. zwischen Real Madrid und Juventus Turin wird sowohl von Sky als auch vom ZDF live übertragen.

31.05.2017

In jedem Land gelten andere Regeln und Gesetze für Wetten, Sportwetten und spez. Fußballwetten. Alle Wettarten sind in den Wettprogrammen von Bet-at-home, Bet365, Bwin, Oddset, Tipico und andern Wettbüros erklärt. Bitte informieren Sie sich VOR Ihrem Wetteinsatz über die Wettgesetze in ihrem Heimatland und wetten Sie erst dann die Gruppenphase der Champions League mit Tottenham Hotspur gegen Borussia Dortmund.
© 2017 Champions League Wetten - www.champions-league-wetten.org